"Los geht`s, gehen wir!" heißt Tugende in Luganda, einer der Sprachen Ugandas in Ostafrika.

Unsere Reisen sollen vor allem die Begegnungen mit den dort beheimateten Menschen ermöglichen.

 Neben der Tierwelt und schönen Landschaften wollen wir Land und Leute, Lebensgefühl und Stimmungen erlebbar machen. 

   

Termin: Samstag, 29. Oktober bis 13. November 2022

Erleben Sie das Land und den gleichnamigen Fluss in Westafrika

Nach der Landung in Dakar auf dem Airport International Blaise Diagne, tauchen wir ein in den Trubel der westafrikanischen Metropole und lernen die Medina mit seinen Märkten, Gassen und Boulevards kennen. Der Besuch eines Straßenprojektes, welches sich um arbeitslose Jugendliche kümmert, gehört ebenso dazu wie die Besichtigung des imposanten „Monument de la Renaissance Africaine“ oder des modernen Bahnhofs von Dakar sowie das sehenswerte Museum der schwarzen Zivilisation. Wir fahren mit der Fähre zur ehemaligen Sklaveninsel „Île de Gorée“ (UNESCO Weltkulturerbe) und erleben hautnah die Geschichte von 300 Jahren Sklavenhandel in den Gassen des Inselortes und im Haus der Sklaven mit der Tür ohne Wiederkehr.

Ausgebucht!

Weiter geht es an den Lac Rose, wo bis 2007 die Rallye Paris-Dakar in den Sanddünen endete. Beim Spaziergang am See, mit seinem salzhaltigen und rosa schimmernden Wasser, treffen wir auf Kunsthändler und passieren die Salinen am See.
Bevor wir in Kaolack eine von Tukolere Wamu e.V. unterstützte Schule besuchen, machen wir einen Stopp im Réserve de Bandia und bestaunen die senegalesische Fauna und Flora (Antilopen, Zebras, Giraffen, Nashörner…, Affenbrotbäume, Akazien und die typische Vegetation der Sahelzone). In Kaolack und Umgebung lassen wir uns treiben vom Alltag am Rande des Saloum Deltas und fahren mit Pirogen durch die Mangrovenwälder.

Weiter geht es in die Küstenstadt Saint-Louis. Am Nachmittag erfolgt der Transfer nach Podor, einer ehemaligen französischen Handelsstadt am Senegal-Fluss, wo wir auf die „Bou El Mogdad“ eingeschifft werden. Das ehemalige Frachtschiff wurde vor einigen Jahren zum Hotelschiff umgebaut und pendelt seitdem als Kreuzfahrtschiff zwischen Saint-Louis und Podor. Genießen Sie eine fantastische Kreuzfahrt entlang der Ufer von Senegal und Mauretanien, vorbei an Städten, Dörfern, Feldern und Nomadensiedlungen. Tägliche Landgänge mit Besuchen von Siedlungen oder dem Vogelschutzgebiet Djoudj machen die Schiffsreise zum Highlight.

Nach 265 km auf dem Fluss erreichen wir Saint-Louis, das kulturelle Zentrum des Senegals. Erleben Sie eine Stadt, deren Herzstück eine vom Festland abgetrennte Insel ist, welche über die 515 Meter lange Pont Faidherbe erreicht wird. Beobachten Sie die Fischer bei ihrer harten Arbeit im Stadtteil Guet N’Dar oder machen Sie eine Stadtrundfahrt mit einer der zahlreichen Pferdekutschen und vieles mehr. Nach erlebnisreichen und unvergesslichen Tagen zu Lande und zu Wasser endet in Saint-Louis die Reise durch den Senegal. Unser Bus wird uns pünktlich am Flughafen wieder absetzen.

Wir haben die Preise noch nicht ganz genau berechnet, gehen aber von ca. 3.000,-- im DZ aus. Während der 6 Tage auf dem Schiff ist Vollpension mit inbegriffen, ebenso alle Getränke an Bord.
Durch Vorreservierungen sind bereits die meisten Plätze belegt, aber noch gibt es ein paar. Bei Interesse gerne melden.

Sollten Sie Lust haben mitzureisen, dann bitte auch mitteilen, welche Art der Kabinen Sie möchten.
Im Preis ist die Standard Kabine bei DZ-Belegung inklusive. Die Kabinen sind begrenzt, so können wir dort nur Doppelbelegung anbieten.
Des Weiteren gibt es die Comfort Kabine mit 2 Betten (als Twin-Kabine oder auch mit einem großen Bett), Aufpreis 360,00 pro Person bei Doppelbelegung. Die Luxury Suite gibt es zum Aufpreis von 720,00 Euro pro Person bei Doppelbelegung.
Bilder und viele weitere Infos zum Schiff auf https://www.bouelmogdad.com/en/

Eine verbindliche Anmeldung ist erst möglich, wenn wir das Programm fertig haben. Dieses wird zeitnah hier zu finden sein. Eine noch unverbindliche Reservierung ist jetzt aber sehr gerne möglich.

Reiseleitung: Gertrud Schweizer-Ehrler / Nils Lotz

   

Wir freuen uns schon darauf, von Ihnen zu hören!

Ihr Tugende-Team

Tugende ist IHR Spezialist für: Afrika , Afrikareisen, Uganda, Kamerun, Togo, Ecuador, Begegnungsreisen, Fotoreisen, Rundreisen, Familienurlaub, Fair Reisen, Abenteuerreisen, Rundreise, nachhaltiges Reisen, Projektbesuche, Frauenprojekte, Safari, Abenteuer Safari, Projektreisen

© Tugende